Jamulus Icon. Link zur Wiki Startseite
Navigationsmenü öffnen

Serverarten

Du kannst einen Server in einem von drei „Modi“ betreiben (entweder bei dir zu Hause oder auf einem externen Server):

1. Öffentlich

Dein Server wird auf einer Zentralserver Liste, die alle Clients standardmäßig verwenden, gelistet. Musiker können dann deinen Server finden und sich mit ihm verbinden. Du musst keinen öffentlicher Server mehr aufsetzen, da viele andere Leute schon solche Server betreiben. Verbinde dich einfach mit einem Server mit geringer Latenz und beginne zu jammen.

PublicServer

Diesen Modus kannst du aktivieren, indem du das Kontrollkästchen „Meinen Server registrieren…“ markierst und (optional) deine Serverinformationen eingibst.

Beim Betrieb ohne Oberfläche („headless“) kannst du einen öffentlichen Server wie folgt konfigurieren:

Jamulus --nogui --server \
        --centralserver genreServer:port \
        --serverinfo "deinServerName;deineStadt;[country ID]"

Achtung: Du musst keine Portweiterleitung in deinem Router einrichten, wenn du einen öffentlichen Server betreibst.

Siehe auch Befehlszeilenoptionen für weitere Parameter, die du einstellen kannst.

2. Privat

Diese Serverart wird nicht in einer öffentlichen Serverliste aufgeführt. Du musst den Musikern deine Serveradresse geben, damit sie sich mit deinem Server verbinden können. Auf der Seite zum Ausführen eines privaten Servers findest du Informationen darüber, was du tun musst, damit andere sich mit diesem Servertyp verbinden können.

PrivateServer

Dieser Modus wird aktiviert, indem du den Haken bei „Meinen Server registrieren…“ entfernst.

Beim Betrieb ohne die Oberfläche („headless“) kannst du einen privaten Server wie folgt konfigurieren:

Jamulus --nogui --server

Siehe auch Befehlszeilenoptionen für weitere Parameter, die du einstellen kannst.

3. Zentral

Die Konfiguration eines Servers als Zentralserver muss nur unter besonderen Umständen (z.B. für Onlineveranstaltungen oder Musikvereine) vorgenommen werden. Normalerweise kannst du diesen Typ ignorieren.

Um einen Server, der an einem benutzerdefinierten, zentralen Server registriert ist zu finden, müssen Musiker die Adresse dieses Zentralservers im Einstellungsfeld „Benutzerdefinierte Zentralserveradresse“ ihres Clients eingeben. Sie sehen dann eine Liste der an diesem zentralen Server registrierten Server.

Jeder Server kann sich an deinem zentralen Server registrieren, um in deiner Liste angezeigt zu werden. Dazu muss dann der anzumeldende Server mit dem Flag --centralserver und deiner IP/Domain gestartet werden.

Der Server, der als zentraler Server konfiguriert werden soll, muss mit --centralserver localhost gestartet werden (d.h. der zentrale Server, an dem sich dieser Server anmeldet ist er selbst).

Wenn du steuern möchtest, welche Server sich an deinem zentralen Server registrieren können, kannst du eine Whitelist mit der Option --listfilter aktivieren. Weitere Informationen zu dieser Funktion findest du auf der Seite Kommandozeilen-Optionen.

Siehe auch Befehlszeilenoptionen für weitere Parameter, die Du einstellen kannst.

Sommer 2020! Sag uns, was du über Jamulus denkst - fülle unsere anonyme Umfrage aus (English)

Dieses Wiki ist unter einer Creative Commons Lizenz lizenziert. Willst du mithelfen?